Mittwoch, 11. Juni 2008

Workshop zur Weiterentwicklung von Human Communication

Vom 5. bis 7.6.08 fand in Aiterhofen bei Straubing/Bayern ein Workshop zur Weiterentwicklung des Curriculums

Vom 5. bis 7.6.08 fand in Aiterhofen bei Straubing/Bayern ein Workshop zur Weiterentwicklung des Curriculums von Human Communication statt. Zusammen mit dem wissenschaftlichen Leiter Prof. Dr. Herbert Bock diskutierten die Kursteilnehmer Frau Woort-Menker, Herr Wollmann und der Dozent Jörg Heidig Wege zur verstärkten Integration der theoretischen Inhalte des Studiengangs sowie Möglichkeiten zur vertieften Reflexion der Entwicklung kommunikativer Kompetenzen der Teilnehmer. Grundlage des Workshops war eine Projektarbeit von Frau Woort-Menker und Herrn Wollmann.

Als Ergebnis der Arbeitseinheiten wurde beschlossen, ab dem Studienjahrgang 2008 ein mehrtägiges Intensivseminar in den Studienablaufplan zu integrieren, das den einzelnen Teilnehmern die Möglichkeit bieten soll, ihre Wissenskompetenz sowie die Entwicklung ihrer kommunikative Klärungs- und Handlungskompetenz im Rahmen des Studiums kritisch zu reflektieren.

Prof. Dr. Herbert Bock 

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: