Aktuelles

Freitag, 30. Oktober 2009

6. Staffel des Projekts READY FOR THE JOB erfolgreich gestartet

Die Teilnehmer erwartet ein interessantes, praxisorientiertes Programm zur Vermittlung von Kernkompetenzen im Bereich der Soft Skills.

Seit dem Projektbeginn im Sommersemester 2007 absolvierten 783 Studierende aus 96 Fachrichtungen und aus 13 sächsischen Hochschulen erfolgreich dieses Projekt, welches vorrangig auf die Verbesserung der Chancen für den Berufseinstieg und die Kontaktanbahnung zwischen sächsischen Unternehmen und Studenten abzielt.

Am 26.10.2009 startete die 6. Staffel des Projekts READY FOR THE JOB - Vermittlung von Schlüsselqualifikationen für das Arbeitsleben (www.ready-for-the-job.de).

Das Interesse und die hohe Motivation der Teilnehmer, zusätzlich zum Studium am Projekt READY FOR THE JOB teilzunehmen, ist auf das attraktive und komplexe Bildungsangebot und die Förderung durch den Europäischen Sozialfonds und den Freistaat Sachsen (100%) zurückzuführen.

Auch zum Start der 6. Staffel fanden sich zahlreiche Teilnehmer und Interessenten im Festsaal der SLUB (Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden) ein, um sich über den Projektablauf im Wintersemester 2009/2010 zu informieren.

Angemeldet haben sich in diesem Semester überwiegend Studentinnen und Studenten aus der TU Dresden, aber auch von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, und der BA Leipzig.

Die Teilnehmer erwartet ein interessantes, praxisorientiertes Programm zur Vermittlung von Kernkompetenzen im Bereich der Soft Skills. Dazu gehören u.a. 

  • Vorlesungen zu Schlüsselqualifikationen im Berufsleben,
  • Vertiefungen und Trainings zu Themen wie Kommunikation, Präsentations- und Gesprächstechniken, Vertriebsorganisation und Kundenorientierung, Rechtsfragen, Professionelles Projektmanagement, Berufseinstiegstraining und Persönlichkeitsprofil sowie zu interkultureller Kompetenz,
  • Workshops mit erfolgreichen sächsischen Unternehmern und Führungskräften zu Einsatzmöglichkeiten und Anforderungen beim Berufseinstieg und Wegen zur Karriereentwicklung,
  • Individuelle Coachings mit den zukünftigen Absolventen zum Bewerbungsprozess, zur Persönlichkeitsentwicklung und beruflichen Profilierung,
  • Abschlusspräsentationen zu einem selbst gewählten Thema mit anschließendem Feedback durch die Fachdozenten,
  • Ergänzendes Lernen und Selbstkontrollen mittels e-learning.

Realisiert wird das Projekt unter Federführung der Dresden International University (DIU) in Kooperation mit der media project trainingcenter GmbH und in Zusammenarbeit mit der TU Dresden und anderen sächsischen Hochschulen sowie der Sächsischen Wirtschaft.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: