Dienstag, 19. September 2017

Ausbildungsbegleitend studieren an der Dresden International University

Ein ausbildungsbegleitendes Studium erfreut sich bei immer mehr jungen Menschen großer Beliebtheit. Der Grund: berufspraktische Kompetenzen werden mit wissenschaftlichem Hintergrundwissen ergänzt und ermöglichen dadurch vielfältige Berufsperspektiven. Im Bereich der Gesundheitswissenschaften bietet die Dresden International University (DIU) gleich vier Bachelorstudiengänge parallel zur Ausbildung an: Physiotherapie, Pflege, Hebammenkunde, Notfallsanitäter.

Die komplexer werdenden Anforderungen im Gesundheitssystem führten in den letzten Jahren dazu, dass bislang klassische Ausbildungsberufe, wie die Physiotherapie und Pflege, akademisiert wurden. Die Berufsausbildung allein kann den Entwicklungen im Gesundheitssektor nicht mehr länger gerecht werden, weshalb neue Modelle der Ausbildung dieser Fachkräfte notwendig sind. Die Verbindung von Studium und Ausbildung mit deren jeweiligen Vorteilen bietet die bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Ausbildung von Physiotherapeuten, Pflegekräften etc.

An der Dresden International University (DU) können Interessierte in diesen vier Bachelorstudiengängen ein staatlich anerkannten Ausbildungs- sowie Studienabschluss erwerben:

Doch was bedeutet es genau, neben einer Ausbildung zu studieren?
Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, können Interessierte an einer der regelmäßig stattfindenden Schnuppervorlesungen teilnehmen. Die nächste Gelegenheit, mit Studierenden ins Gespräch zu kommen und mehr Informationen von der Projektmanagerin des Studiengangs zu erhalten, besteht am 18. November 2017 im Rahmen der Schnuppervorlesung „Qualitätsmanagement“. Die Einladung dazu finden Sie hier.

Darüber hinaus bietet die DIU zusammen mit den Berufsfachschulen im September und Oktober 2017 Informationsveranstaltungen zum ausbildungsbegleitenden Studium an. Die Termine sind:

  • 26.09.2017: Medizinische Berufsfachschule am Klinikum Chemnitz 
  • 27.09.2017: Institut für Gesundheit und Soziales Großröhrsdorf
  • 13.10.2017: Medizinische Berufsfachschule Elblandkliniken
  • 16.10.2017: WAD Bildungsakademie.

Um die Inhalte Studiengänge kontinuierlich auf dem aktuellsten Stand zu halten und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, tagt am 9. November 2017 zum siebten Mal der Praxisbeirat der vier Studiengänge. Dieser besteht aus Vertretern der DIU, der kooperierenden Berufsfachschulen und Kliniken sowie aus den Wissenschaftlichen Leitern.

Der nächste Studienstart der ausbildungsbegleitenden Studiengänge ist im April 2018. Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess, zur Vergabe von DIU-Stipendien und den Veranstaltungen erhalten Sie von der Projektmanagerin Anna Kojro-Richter.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: