Mittwoch, 5. Juli 2017

Mit dem Duft eines Sommerregens…

…feierten am 22. Juni 2017 Mitarbeiter, Studierende, Wissenschaftliche Leiter, Dozenten und Partner das Sommerfest der Dresden International University. Trotz des schwankenden Wetters – von 35 Grad bis Sturm und Gewitter war alles dabei – nutzten wieder rund 400 Gäste die Gelegenheit, um mit Freunden, Kollegen, Kommilitonen und neuen Kontakten in gemütlicher Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.

Es war bereits das zwölfte Mal, dass die Dresden International University am 22. Juni 2017 zum traditionellen Sommerfest einlud. Mehr als 400 Gäste, darunter Studierende, Dozenten und Wissenschaftliche Leiters sowie Netzwerkpartner, kamen der Einladung nach und fanden sich im Lingnerschloss ein. Als eines der drei Elbschlösser bot es wie die letzten vier Jahre zuvor eine einzigartige Kulisse.

Der ausgelassenen Stimmung konnten auch der Sturm und das Gewitter kein Ende setzen. Ganz im Gegenteil. Trotz der anhaltenden Restauration des Lingnerschlosses wurde für die Sommerfest-Teilnehmer ein rustikal festliches Ambiente geschaffen, das das schlechte Wetter vergessen ließ. Die einen tanzten, die anderen genossen bei einem Glas Wein ein anregendes Gespräch und wiederum andere nutzten die Möglichkeit und nahmen an einer interessanten Führung durch das Schloss teil.

Wie auch in den vergangenen Jahren verlieh die Dresden International University auch 2017 wieder die DIU-Awards. Preisträger der diesjährigen Awards waren Benjamin Vollmer vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) und Frau Jana Luntz, Pflegedirektorin am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden.

Herr Vollmer ist Mitglied im Fachbeirat des MBA-Studiengangs „International Commercial & Contract Management“ (ICCM), der die DIU bei der Gewinnung von Studierenden und der inhaltlichen Weiterentwicklung des Studiengangs, insbesondere im Hinblick auf die Herausforderungen der Praxis, unterstützt.

Frau Luntz ist für die DIU eine ebenso wichtige Partnerin, da sie an der Entwicklung und Durchführung des geplanten Bachelorstudiengangs „Vernetzte Spitzenpflege/-therapie – Cutting-Edge Care“ sowie des seit 2016 angebotenem Zertifikatskurses „Stations- und Funktionsleiter“ als Wissenschaftliche Leiterin maßgeblich und mit großem Engagement beteiligt ist.

Der Special-Award ging in diesem Jahr an den langjährigen Geschäftsführer der DIU, Herrn Dr. Reinhard Kretschmar. Seit der Gründung der DIU im Jahr 2013 war er maßgeblich für den Erfolg der privaten Weiterbildungsuniversität der TU Dresden verantwortlich.

Die Dresden International University dankt allen Gästen für diesen schönen Abend und freut sich schon auf das nächste Jahr!

Fotogalerie

Videobeitrag


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht
Netzwerkpartner: