Mittwoch, 8. Juni 2016

Informationsveranstaltung zum Masterstudiengang „Clinical Research“

Am 23. Juni stellt die Wissenschaftliche Leitung, bestehend aus Dr. Timo Siepmann und Dr. Ben Illigens, den Masterstudiengang „Clinical Research“ sowie den PPCR-Kurs (Principles and Practice of Clinical Research) der Harvard T.H. Chan School of Public Health vor. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

Interessierte können am 23. Juni am Kurs „Principles and Practice of Clinical Research“ (PPCR) teilnehmen und sich von den Inhalten des Studiengangs überzeugen. Der PPCR-Kurs ist Bestandteil des internationales Masterstudiengangs „Clinical Research“, der in englischer Sprache durchgeführt wird. Sowohl Lehrkräfte aus Boston als auch Dresden unterrichten hier Studierende via Videokonferenz auf der ganzen Welt. Dr. Ben Illigens, wissenschaftlicher Leiter und Instructur in Neurology am Beth Isreal Deaconess Medical Center in Boston, wird am 23. Juni die Lehrveranstaltung zum Thema „Statistics (Missing Data)“ halten. Im Anschluss an die Schnuppervorlesung besteht ausreichend Zeit für Fragen zum Masterstudiengang und dem PPCR-Kurs. Dafür stehen Studierende, die wissenschaftlichen Leiter und die DIU-Projektmanagerin Simone Krautz zur Verfügung.

Wann? 23. Juni von 12.00 bis 15.00 Uhr
Wo? Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden

Der Studiengang „Clinical Research“ richtet sich an Nachwuchsforscher/-innen, die bereits über erste Erfahrungen in der klinischen Forschung verfügen und ihr Wissen und ihre Kompetenzen in diesem Bereich erweitern und vertiefen wollen. Die nächsten Studienstarts von „Clinical Research“ sind am 26. November 2016 sowie Ende Februar 2017. Informationen zum Studium und zur Bewerbung erhalten Sie von Simone Krautz.

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung und der Schnuppervorlesung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist jedoch zwingend erforderlich. Weiterbildungsinteressierte im Bereich der klinischen Forschung melden sich bitte unter clinical.research@di-uni.de an.


« Vorheriger Artikel -  zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: