Dienstag, 15. Januar 2013

Begrüßung neuer Teilnehmer im Masterstudiengang Palliative Care

nächstmöglicher Einstieg am 18. März 2013

Bei Interesse am Studium nehmen wir für den nächstmöglichen Einstieg am 18. März 2013 Ihre Bewerbungsunterlagen bis 15.02.2013 entgegen. Auch die Bewerbung für ein Teilstipendium ist derzeit noch möglich. Genauere Informationen erhalten Sie von der Projektmanagerin dieses Studiengangs, Jana Smitkiewicz, unter Tel. 0351 40470-122 bzw. E-Mail: palliative@di-uni.de.

Am 08. Oktober 2012 wurden weitere neue Teilnehmer in den seit 2007 angebotenen Masterstudiengang Palliative Care immatrikuliert.

Herr PD Dr. Schuler aus dem Universitätsklinikum Dresden übernahm stellvertretend für alle Wissenschaftlichen Leiter die Begrüßung und zeigte den neuen Studierenden die Inhalte, den Ablauf sowie die Entwicklung des Studiengangs auf.  Anschließend wurden gemeinsam mit der Projektmanagerin Frau Smitkiewicz die Immatrikulationsurkunden, Studentenausweise sowie ein „Starterpaket“ der DIU überreicht.

Dem offiziellen Teil schlossen sich einige Einweisungen und Besprechungen organisatorischer Dinge an, bis schließlich direkt mit der ersten Vorlesung zum Thema Musiktherapie in das Studium eingestiegen wurde. Zum  Abschluss des ersten Studientages besuchten die Teilnehmer die Palliativstation im Clara-Wolff-Haus des St. Joseph-Stiftes in Dresden, wo sie von Frau Dr. Schubert herzlich empfangen wurden.

Im Verlauf der Woche lernten die Teilnehmer während der Vorlesungen dann auch die anderen Wissenschaftlichen Leiter kennen und tauschten sich zu den gelehrten Themen und Inhalten intensiv aus. Durch die kleine Studiengruppe  ist  jeder Teilnehmer gefordert und eine intensive und effektive Arbeit möglich, was von den Teilnehmern als positiv empfunden wird.

Am Mittwoch nach der Vorlesung besuchten die Studierenden zusammen mit Herrn Dr. Schuler den Film „Seelenvögel“ im Programmkino Ost im Rahmen der  Filmreihe „Filme vom Abschied“  in Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Hospizarbeit und Palliativmedizin Sachsen e.V.

Wir wünschen den Teilnehmern für Ihr Studium viel Erfolg!

zur Übersicht  - Nächster Artikel »
Netzwerkpartner: