Universität

Die staatlich anerkannte Dresden International University (DIU) bietet postgraduale Aus- und Weiterbildung für Menschen, die einen hohen Anspruch an sich selbst, ihr eigenes Handeln und ihre berufliche Zukunft haben. Daraus ergibt sich für sie ein Bedarf an Entwicklung. Sie möchten nicht stehenbleiben, sondern den Schritt nach vorne selber gehen. Es sind Menschen, die nicht allein reagieren, sondern agieren und somit ihr Umfeld aktiv mitgestalten.

Für sie definieren wir Themen, entwickeln hochwertige Lehrangebote und -ziele. Wir schaffen durch die differenzierte Auswahl der Dozenten und Lernenden multidisziplinäre Betrachtungsweisen. Diesem Anspruch werden wir durch den direkten Zugriff auf das Wissen der TU Dresden, ihrer renommierten Partner aus Industrie und Wirtschaft und unserem internationalen Netzwerk gerecht.

Die Dresden International University entwickelt akademische Lehrangebote für folgende Zielgruppen:

Akademiker in Führungspositionen

  • die Erfordernisse ihres Unternehmens wissenschaftlich verstehen und gestalten wollen und als Voraussetzung dafür eine berufsnahe, interdisziplinäre wissenschaftliche Zusatzausbildung zur Erhöhung ihrer Fach- und Führungskompetenz benötigen. Im Gegensatz zu einer in der Regel monodisziplinären ersten akademischen Ausbildung stehen bei der akademischen Weiterbildung die Verknüpfung von mehreren Wissenschaftsdisziplinen oder eine weiterbildende Zusatzausbildung, die theoretisches Wissen mit praktischem Methoden-Know-how verbindet, im Vordergrund. Diese Zielgruppe hat in der Regel eine mindestens zweijährige Berufserfahrung.

Akademiker aus dem Ausland

  • die eine zeitkontrollierte qualifizierte Zusatzausbildung in Deutschland suchen.

Auszubildende mit Hochschulreife

  • die eine Akademisierung einer bereits abgeschlossenen oder simultan zum Studium stattfindenden Berufsausbildung anstreben und einer elitären Gruppe in ausgewählten Berufen angehören wollen. Sie bereiten gleichzeitig eine spätere akademische Weiterbildung vor, die sie berufsbegleitend anstreben.

Grußwort

Prof. Dr. Kurt Biedenkopf
Prof. Dr. Kurt Biedenkopf

Es war eine beherzte Entscheidung, die Idee der DIU in die Tat umzusetzen. Und es bleibt bis heute ermutigend zu sehen, wie sie sich bewährt und die Erwartungen erfüllt, die ihre Gründer und Förderer in sie gesetzt haben. mehr


Netzwerkpartner:
  • FDBR
  • Deutsche Gesellschaft für Paliativmedizin
  • hertel